Bluesharplernen-Header-neu.jpg



Bluesharp lernen - mit Wilfried Bechtle - Musiklehrer und Mundharmonia-Experte - ist es ganz einfach


"Bluesharp lernen leicht gemacht:
Für Anfänger und Fortgeschrittene - Spiele bald deine Lieblingssongs!"



Über 15 Jahre Erfahrung mit Klassenmusizieren an einer Realschule - Kurse wurden praxisnah mit Schüler entwickelt.



Bluesharpkurs -  jetzt mit Mundharmonikakurs für Melodystar und chromatische Mundharmonika gratis! - nur noch für kurze Zeit! - auch für Anfänger

Mit über 600 Lektionen pro Kurs mit Videoanleitungen, Videoplaybacks in verschiedenen Geschwindigkeiten usw. Einzelunterricht ist auch online möglich.

Du wirst weitergeleitet zu Digistore24.com

 Lerne von einem erfahrenen Profi


 Lerne in deinem eigenen Tempo


 Lerne alles, was du brauchst, um deine Lieblingssongs zu spielen









Über den Autor:

Wilfried Bechtle: Mundharmonikaspieler mit klassischer Ausbildung

Wilfried Bechtle ist ein Mundharmonikaspieler mit einer klassischen Ausbildung. Er hat bei sehr guten Mundharmonikadozenten und - Lehrern  gelernt

Während seines Studiums für das Lehramt für Musik und Deutsch studierte er auch zusätzlich bei:

  • Prof. Dieter Kirsch, Musikhochschule Würzburg (Konzertgitarre und Laute)
  • Yasunori Immamura, Basel und Conservatoire de la Musique Strasbourg (Laute
  • Federico Cook, Zürich (Konzertgitarre
  • Max Zentawer und weitere: Jazzgitarre
  • Wolfgang Weller: Klavier

 

Wilfried Bechtle begann seine musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren mit dem Gitarrenspiel. Im Alter von 13 Jahren entdeckte er die Mundharmonika für sich und war sofort begeistert. Er begann, sie autodidaktisch zu lernen, und nahm dann Unterricht bei verschiedenen Lehrern.

Nach seinem Abitur studierte Bechtle Musik und Deutsch auf Lehramt an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Während seines Studiums setzte er seine Mundharmonika-Ausbildung fort und nahm an zahlreichen Meisterkursen teil.

Nach dem Studium unterrichtete er Musik und Deutsch an einer Realschule. Er entwickelte zwei Mundharmonikakursprogramme für seine Schüler, die er über 15 Jahre lang unterrichtete.

Die Kurse waren sehr erfolgreich und wurden von vielen Schülern gut angenommen. Wilfried Bechtle erhielt positive Rückmeldungen von seinen Schülern, die ihm bestätigten, dass sie viel von ihm gelernt hatten. In vielen Schulaufführungen konnten seine Schüler ihr Können unter Beweis stellen.

Wilfried Bechtle ist ein versierter Mundharmonikaspieler. Er beherrscht sowohl das Blues- als auch das Melodiespiel auf der Bluesharp und auf der chromatischen Mundharmonika.

 

Wilfried Bechtles klassische Ausbildung

Wilfried Bechtle hat sich neben der Mundharmonika auch intensiv mit anderen Instrumenten beschäftigt. Er spielt Gitarre und Laute auf höchstem Niveau.

Seine Gitarrenausbildung erhielt er von:

  • Prof. Dieter Kirsch, Musikhochschule Würzburg
  • Federico Cook, Zürich

Seine Lautenausbildung erhielt er von:

  • Yasunori Immamura, Basel
  • Conservatoire de la Musique Strasbourg

Außerdem lernte er E-Gitarre und Jazzgitarre bei Max Zentawer und weiteren E-Gitarrenprofis.

Das Mundharmonikaspiel erlernte Wilfried Bechtle am Hohner-Konservatorium in Trossingen, bei Fortbildungen an der Jazz- und Rockschule Freiburg und in diversen Internetkursen von amerikanischen und französischen Mundharmonikaspielern.

Die Mundharmonikakurse werden ständig ergänzt.

Wilfried Bechtle zeigt auch, wie man die Bluesharp hält, spielt, wie man atmet und wie man einen schönen Ton bekommt und Lieder so interpretiert, dass sie sehr interessant und emotional klingen. Die Mundharmonika kann man mit Spitzmund und mit abgedeckter Zunge spielen. 

Wilfried Bechtle ist ein Vorbild für alle, die Mundharmonika lernen möchten. Er zeigt, dass es mit Fleiß und Talent möglich ist, ein hervorragender Mundharmonikaspieler zu werden.


Du wirst weitergeleitet zu Digistore24.com


Interview mit Wilfried Bechtle

Was war der Auslöser, dass du mit der Mundharmonika angefangen hast?

Ich habe im Alter von 13 Jahren einen Blues-Song im Radio gehört, in dem die Mundharmonika eine wichtige Rolle spielte. Das hat mich sofort fasziniert. Ich habe mir dann eine Mundharmonika gekauft und angefangen, mir selbst Mundharmonika beizubringen.
Ich wollte mich mit meiner Gitarre auf der Mundharmonika begleiten so wie es z. B. Bob Dylan tat.

Was ist das Besondere an der Mundharmonika?

Die Mundharmonika ist ein sehr vielseitiges Instrument. Man kann damit sowohl Blues als auch Rock, Pop und klassische Musik spielen. Außerdem ist sie sehr portabel und kann überall hin mitgenommen werden.

Was ist dein Lieblingsstück, das du auf der Mundharmonika spielst?

Das ist schwer zu sagen. Ich habe viele Lieblingsstücke. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich sagen, dass "St. James Infirmary" von Blind Lemon Jefferson eines meiner Lieblingsstücke ist. Hallelujah spiele ich auch sehr gerne.

Was sind deine Ziele als Mundharmonikaspieler?

Ich möchte meine Fähigkeiten als Mundharmonikaspieler weiter verbessern und meine Schüler mit meiner Musik begeistern. Ich möchte auch andere Menschen dazu inspirieren, die Mundharmonika zu lernen. Auf Youtube möchte ich nach und nach weitere Videos von mir veröffentlichen.

Welche Tipps hast du für Menschen, die Mundharmonika lernen möchten?

Das Wichtigste ist, dass man sich Zeit nimmt und geduldig ist. Die Mundharmonika ist ein Instrument, das man nicht von heute auf morgen lernt. Man muss viel üben und sich nicht entmutigen lassen, wenn es am Anfang nicht so gut klappt.

Vielen Dank für das Interview!


Du wirst weitergeleitet zu Digistore24.com





Melde dich jetzt an!

Schon ab 5 - 10 Minuten täglich Mundharmonika spielen erzielen Sie gute Ergebnisse!


smartmockups-bluesharplernen-bundle-medium.png



€1,00

jETZT 7 TAGE LANG TESTEN!

Du wirst weitergeleitet zu Digistore24.com


© 2017 | Home | KontaktImpressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Blog Login

empty